Your Cart

KOSMETIK AUF ANFRAGE

Steigern Sie Ihr kosmetisches Abenteuer mit Carmel Cosmetics Labs

Erforschen Sie unschätzbare Leitfäden und wertvolle Ratschläge – Ihre wichtigste Ressource, um in der Kosmetikindustrie zu starten, zu wachsen und zu gedeihen.

20 Marketing-Tipps für Kosmetik-Startups

Conseils Marketing Startups - Laboratoire Cosmétique

Neue Start-ups werden heute von vielen „Mikro“-Unternehmern stark bedrängt. Laut Carmel Cosmetics Labs ist Marketingwissen sogar der Schlüssel zum Erfolg für alle, die ein eigenes Unternehmen haben, ob groß oder klein.

Fast alle Gurus, Autoren und Experten zum Thema Startups haben ein gemeinsames Thema in Bezug auf das Marketing von Startups: die Konzentration auf den Kunden. Hier sind 20 Tipps, die Ihnen helfen, Ihr Unternehmen (oder Ihre Kosmetikmarke) in der Startphase erfolgreich zu vermarkten.

Die 20 Schlüssel zum Erfolg eines Startups in der Startphase

1. Genaue Aufzeichnungen führen

Für lokale und nationale Vorschriften sowie für die Steuerbehörden sind genaue Aufzeichnungen unerlässlich. Vernachlässigen Sie diesen langweiligen, aber für den Erfolg Ihres Startups entscheidenden Schritt nicht.

2. Befolgen Sie alle lokalen Gesetze

Stellen Sie sicher, dass Sie alle notwendigen Informationen über die örtlichen Verordnungen und die damit verbundenen Gesetze haben.

3. Einen guten Mentor haben

Haben Sie mindestens eine Person, die Sie um Rat fragen können. Dies kann ein Freund, ein Verwandter oder sogar ein ehemaliger Vorgesetzter sein, der Ihre Bemühungen unterstützt. Wenn Sie eine Kosmetikmarke gründen möchten, wenden Sie sich bitte an unser Team. Sie zu beraten und zu betreuen, damit Ihr Projekt erfolgreich ist, ist unsere Priorität.

4. Planung der regelmäßigen Treffen

Halten Sie mindestens einmal pro Woche Treffen mit wichtigen Mitarbeitern oder Investoren ab. Kleine Unternehmen in der Gründungsphase organisieren oft alle zwei Tage Besprechungen, um sicherzustellen, dass alles nach Plan verläuft.

5. Erstellen Sie einen Aktionsplan ry eine Missionserklärung

Kein Unternehmen sollte ohne diese einfache und entscheidende Erklärung der wichtigsten allgemeinen Ziele existieren.

6. Regelmäßige Bewertungen durchführen

Kontaktieren Sie zufällig ausgewählte Kunden und fragen Sie sie, wie ihre Erfahrungen waren. Notieren Sie sich negative oder positive Kommentare und reagieren Sie entsprechend darauf.

7. Kostenlose Proben von Waren oder Dienstleistungen anbieten

Überreichen Sie potenziellen Kunden so oft wie möglich einige Geschenke, um neue Geschäfte zu „gewinnen“.

8. Nutzung von Diskussionsgruppen

Laden Sie potenzielle und aktuelle Kunden zu kurzen Frage- und Antwortsitzungen ein, um wertvolles Feedback zu erhalten.

9. Die Medien und Geschäftstrends im Auge behalten

Recherchieren Sie, was in Ihrem Tätigkeitsbereich neu, trendy und effektiv ist.

10. Sinnvolle Nutzung sozialer Interaktionen im Internet

Übertreiben Sie es nicht mit den sozialen Netzwerken, aber haben Sie mindestens ein oder zwei Relais, um die Öffentlichkeit über Ihre Existenz, Sonderangebote usw. zu informieren.

11. Richten Sie sich auf Ihren Zielmarkt aus

Erkennen Sie, wer Ihre wichtigsten demographischen Mitglieder sind und richten Sie Ihre Marketingbemühungen auf diese aus.

12. Geben Sie den Verbrauchern, was sie wollen, nicht was Sie wollen.

Zwingen Sie der Öffentlichkeit keine Dienstleistungen oder Produkte auf. Geben Sie ihnen das, worum sie bitten, und nicht das, was sie Ihrer Meinung nach brauchen.

13. Kenntnis der Konkurrenten

Führen Sie eine Liste Ihrer Hauptkonkurrenten und halten Sie sich über deren Aktivitäten auf dem Laufenden.

14. Interaktion mit der lokalen Gemeinschaft

Organisieren Sie Veranstaltungen und machen Sie sich bekannt.

15. Nutzung von Online-Content-Marketing

Schreiben Sie Artikel über Ihre Nische und teilen Sie sie in sozialen Netzwerken, um Leserschaft und Engagement zu gewinnen.

16. Über Visitenkarten, eine Website und eine Telefonnummer verfügen

Das richtige Marketingmaterial wird dazu beitragen, Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe zu heben. Visitenkarten, eine Website und eine Telefonnummer, unter der die Kunden Sie leicht erreichen können, sind von größter Bedeutung.

17. Wohltätigkeitsaktionen im Namen des Unternehmens durchführen

Unterstützen Sie Ihre lokale und globale Gemeinschaft, indem Sie ihr etwas zurückgeben. Dies ist ein gutes Geschäft und ein gutes Karma.

18. Erhalten Sie kompetente Rechts- und Buchhaltungsberatung

Dies muss kein Vermögen kosten, da viele Fachleute spezielle Rabatte für neue kleine Unternehmen anbieten.

19. So früh wie möglich beginnen

Führen Sie gründliche Recherchen durch, aber verzögern Sie Ihren Start nicht ständig wegen kleinerer Probleme. Bringen Sie Ihr Produkt so schnell wie möglich auf den Markt und in die Hände der Kunden.

20. Setzen Sie sich wöchentliche Ziele und überprüfen Sie Ihre Ergebnisse jeden Montag.

Das Setzen von wöchentlichen Zielen wird Ihnen helfen, sich jede Woche erfüllt zu fühlen. Dies wird Sie daran erinnern, warum Sie Tag für Tag hart arbeiten.

Wie Carmel Cosmetics Labs Ihnen helfen kann

Nach Ansicht des Expertenteams von Carmel Cosmetics Labs ist es eine erwiesene Tatsache, dass die meisten Unternehmensgründungen von Anfang an mit ernsthaften Problemen zu kämpfen haben. Die gute Nachricht ist, dass jeder Hautpflegeunternehmer durch Kundenorientierung, Selbstdisziplin und eine solide Arbeitsethik ein profitables, gut geführtes und erfolgreiches Unternehmen aufbauen kann.

Carmel Cosmetics Labs hilft allen, die versuchen, eine neue Kosmetikmarke zu gründen, indem es ihnen so viele nützliche Informationen wie möglich zur Verfügung stellt. Folgen Sie Carmel Cosmetics Labs für weitere Marketingtipps.

Starten Sie Ihre Kosmetikmarke
ab heute.

IHR KOSMETIKPROJEKT AUF KNOPFDRUCK

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit unserem Produktspezialisten auf, um Ihre Produktreihe auszuwählen und Ihre Kosmetikmarke einzuführen.

Catalogue
Services
Ressources
Contact