Your Cart

KOSMETIK AUF ANFRAGE

Steigern Sie Ihr kosmetisches Abenteuer mit Carmel Cosmetics Labs

Erforschen Sie unschätzbare Leitfäden und wertvolle Ratschläge – Ihre wichtigste Ressource, um in der Kosmetikindustrie zu starten, zu wachsen und zu gedeihen.

Wie Sie Ihre Marke mit Hilfe von Influencer Marketing entwickeln können

Marketing d'influence - Laboratoire cosmétique

Wenn Sie mit unserem Kosmetiklabor Carmel Cosmetics Labs zusammenarbeiten, sind Sie bereits auf dem besten Weg, Ihr Hautpflegegeschäft exponentiell auszubauen. Ihr individuelles Sortiment an hochwertigen Hautpflegeprodukten wird Ihrer Marke sicherlich einen wahrgenommenen Wert verleihen, der ohne exklusive Ware nur sehr schwer zu erreichen ist. Wenn Sie Ihr Marketingspiel auf ein noch höheres Niveau bringen wollen, lohnt es sich, über Influencer-Marketing nachzudenken.

Die Grundlagen des Einflussmarketings

Influencer Marketing ist die Zusammenarbeit mit einem dritten „Influencer“, der Ihre Marke durch Beiträge in sozialen Netzwerken auf Plattformen wie Facebook, Instagram, YouTube oder Tiktok bewirbt. Das Prinzip ist einfach, aber Studien zeigen, dass es sehr effektiv ist. Sehen Sie sich die folgenden Statistiken an:

  • 70% der Teenager, die YouTube abonniert haben, vertrauen YouTube-Stars mehr als herkömmlichen Berühmtheiten, so Think with Google.
  • Laut einer Studie von Convince and Convert verdienen Unternehmen durchschnittlich 6,50 USD an zusätzlichen Einnahmen für jeden Dollar, der für Influencer Marketing ausgegeben wird.
  • 93% der Marketingfachleute, die Influencer Marketing ausprobiert haben, halten es für effektiv, so Visualitan.
  • 51% der Marketingexperten glauben, dass Influencer Marketing bessere Leads generiert als andere Werbemethoden, so Single Grain.
  • 59% der Vermarkter haben ihr Budget für Influencer Marketing 2016 erhöht, ebenfalls laut Single Grain.

Der Grund, warum Influencer Marketing funktioniert, ist einfach: Wir leben in einer zynischen Zeit. Die Verbraucher misstrauen zunehmend den traditionellen Werbekanälen und sogar den Unternehmen selbst, so dass diese viel schwerer zu erreichen sind als noch vor 30 Jahren. Nach den Zahlen von Nielsen vertrauen 83% der Verbraucher persönlichen Meinungen eher als bezahlter Werbung.

Influencer Marketing ermöglicht es Unternehmen, mit Prominenten in sozialen Netzwerken zusammenzuarbeiten, deren Follower sie als Individuum und nicht als Werbung betrachten. Diese Influencer haben daher eine einzigartige Fähigkeit, mit ihrem Publikum in Kontakt zu treten und deren Kaufentscheidungen zu „beeinflussen“.

Starten Sie eine Kampagne für Einflussmarketing

Jetzt, da Sie wissen, was Influencer Marketing ist, fragen Sie sich wahrscheinlich, wie Sie damit beginnen sollen. Als erstes müssen Sie die Ziele identifizieren, die Sie mit Ihrer Kampagne erreichen wollen. Diese Entscheidung wird sich darauf auswirken, welche sozialen Netzwerke Sie ansprechen sollten und welche Influencer ein guter Partner für Ihre Hautpflegemarke sein könnten.

Danach müssen Sie Ihren Partner wählen. Dazu suchen Sie zunächst auf einer Website wie BuzzSumo nach Hashtags und/oder Schlüsselwörtern, die für Ihre Branche relevant sind. Wenn Sie eine Liste von potenziellen Kunden haben, reduzieren Sie diese anhand der folgenden Kriterien:

1. Gehen Sie zu

Dazu gehört die Anzahl der Follower eines bestimmten Influencers, was sich natürlich auf den Einfluss auswirkt, den er auf Ihre Marke haben kann. Die Bruttoeinschaltquote ist jedoch nicht der einzige Faktor. Ein Influencer mit einem kleineren Gesamtpublikum, der mehr Likes generiert als jemand mit mehr Followern, deutet oft darauf hin, dass der Influencer mehr Engagement von seinem Publikum erhält. Dies erhöht seine Fähigkeit, sein Publikum zu beeinflussen, im Vergleich zu jemandem, der eine größere Anzahl von Followern, aber weniger Engagement hat.

2. Das Publikum

Im Wesentlichen: „Wer folgt dieser Person? Sie verkaufen hochwertige Hautpflegeprodukte. Ein Influencer, dessen Publikum hauptsächlich aus Jungen im Teenageralter besteht, wird Ihnen also kaum helfen können, egal was passiert.

3. Natürlicher Ansatz

Einige Influencer arbeiten mit so vielen Marken zusammen, dass jeder Beitrag, den sie veröffentlichen, eine Art Werbung ist. Die Personen, die ihnen folgen, beginnen dann, sie als Geschäftsleute zu betrachten, was die potenzielle Wirkung des Einflussmarketings zunichte macht. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, sollten Sie jemanden suchen, der selektiv ist, was die Marken betrifft, die er unterstützt.

4. Kohärenz

Schließlich sollten Sie mit einer Person zusammenarbeiten, deren Ton und Werte mit Ihrer Marke kompatibel sind. Wenn eine Person z.B. für ihre starken politischen Ansichten bekannt ist, kann die Zusammenarbeit mit ihr mehr potenzielle Kunden abschrecken als anziehen.

Letzter Rat

Wenn Sie die richtige Person gefunden haben, kontaktieren Sie sie direkt, damit der Influencer weiß, dass Sie sich um die beginnende Beziehung kümmern. Die Vergütung erfolgt manchmal in Form von Geld, was jedoch nicht unbedingt der Fall sein muss, wenn Sie über wenig Kapital verfügen. Eine Gratisprobe Ihrer hochwertigen Hautpflegeprodukte wird mit Sicherheit den Weg für eine erfolgreiche Partnerschaft ebnen. Ihr Partner erhält eine kostenlose Probe und Sie profitieren von der Markenbekanntheit, die sich organisch aus der Nutzung der Probe durch den Influencer ergibt!

Das Influencer-Marketing bietet viele zusätzliche Vorteile, wie z.B. ein besseres SEO-Ranking und die Möglichkeit, Werbeblocker zu umgehen. Probieren Sie es noch heute aus und entdecken Sie die vielen Vorteile, die es Ihnen bieten kann!

Starten Sie Ihre Kosmetikmarke
ab heute.

IHR KOSMETIKPROJEKT AUF KNOPFDRUCK

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit unserem Produktspezialisten auf, um Ihre Produktreihe auszuwählen und Ihre Kosmetikmarke einzuführen.

Catalogue
Services
Ressources
Contact